Die einzelnen Wandteile werden auswärts passgenau aus Stahlbeton gegossen. Nach dem Aushärten werden sie auf die Baustelle transportiert, dort aufgestellt und verbunden. Anhand der Wandhöhe der zukünftigen Turnhalle lässt sich eine ungefähre Vorstellung gewinnen von der späteren Höhe der gesamten zweigeschossigen Anlage. (Bild links) Die Lage der Fundamente und Ausschachtungen zeichnet die Struktur der Klinikanlage vor. (Bild unten)

⇑ Zum Seitenanfang